Drehleiher1_small.jpgScheune1_small.jpgScheune2_small.jpg

Herzlich willkommen!

 


Kultur in der Scheune e. V. heißt Sie sehr herzlich willkommen!

 

 

 

Der nächste Termin:

Sonntag, 25. September 2016, um 18:00 Uhr

Nichts ist so hoffnungslos, dass wir nicht Grund zu neuer Hoffnung fänden - 
Auszüge aus Machiavellis "Der Fürst" und Musik um 1500

Ulrike Bergmann (Lesung, diverse Renaissance-Blockflöten)
und Christian Glowatzki (Tenorgambe)

Niccolo Machiavellis politik­theoretische Schrift „Il principe“ (Der Fürst) hat im Lauf der Jahrhunderte wie kaum eine zweite zu kontroversen Beurteilungen geführt. 1513 hat Machiavelli sie verfasst, 1532, fünf Jahre nach seinem Tod wurde sie veröffentlicht.

Die Schrift „Il principe“ machte ihren Autor berühmt und berüchtigt zugleich. „Der Fürst“ ist eine glasklare und schonungslose Analyse politischer Notwendigkeit und politischen Versagens und vor allem der Leitfaden für Machterwerb und Machterhalt, gewidmet „seinem“ Fürsten, dem „erlauchten“ Lorenzo de' Medici.

Auszüge aus diesem zeitlosen, auch für die Erklärung moderner politischer Phänomene unerlässlichen, aber kaum wirklich bekannten Werk sind zu hören. Dazu bringen Bicinien (Zwiegesänge, ausgeführt mit Blockflöten und Gambe) die Zeit Machiavellis musikalisch zum Klingen.

Bei schlechtem bzw. kaltem Wetter findet die Veranstaltung in der Stube statt.
Wie immer gibt es Wein, Brot und Leberwurst im Anschluss.

Anmeldung ist unter 09845 98 52 1 52 möglich.

 

 

Joomla templates by a4joomla