Drehleiher1_small.jpgScheune1_small.jpgScheune2_small.jpg

Die Künstler 2015

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer 2015

(Reihenfolge der Auftritte)

Steffi Zachmeier, Nürnberg
hat in Bamberg Ethnomusikologie und Kulturanthropologie studiert, ist durch ihren Vater seit der Kindheit den fränkisch-bayerischen Musiktraditionen nahe. Heute ist sie auf dem Gebiet Volksmusik/Folklore tätig als freie Musikantin, Tanzreferentin, Dozentin und Moderatorin beim Bayer-ischen Rundfunk.

Hans Hegner, Berlin
singt mittelhochdeutsche Lieder und ist begeistert von mittelalterlicher Musik, Literatur und Sprache. Er spielt mehrere historische Instrumente und tritt regelmäßig bei diversen Festivals auf.

Dr. Lothar Jahn, Hofgeismar
Kulturmanager und feinsinniger Musikkritiker, Lautenist sowie Gründer des Musiktheaters Dingo und Spezialist für mittelalterliche Musik. Er organisiert jährlich internationale Minnesängerwettstreite und führt die Website www.minnesang.com.

Hubert Gruber, Landshut
Volksliedsänger, seit vielen Jahren Spezialist für mittelalterliche und alte Lieder, die er zur Drehleier vorträgt

Engelbert Süß, Pfreimd
spielt eine große Drehleier und singt mit seiner ungewöhnlichen und mächtigen Bass-Stimme schöne mittelalterliche Lieder. Wenn er nicht singt, ist er ein großartiger Bildhauer.

Ernesto Kirschner, Wien
Spezialist für Altwiener Volkslieder, die er zur selbstgebauten Drehleier und Volksharfe singt. Außerdem ist er Bierbrauer.

Emma Brusone und Horst Grimm, Provence und Nürnberg
Lieder aus der Zeit des französischem Barock begleitet mit der Musette. Emma kommt aus der Provence, Horst aus Nürnberg. Die beiden bilden ein international bekanntes Duo und spielen seit vielen Jahren zusammen.

Dagmar Jahn, Hofgeismar
vielseitige Sopranistin, tritt in unterschiedlichen Genres als Solistin sowie in diversen Ensembles auf, hauptberuflich Lehrerin u. a. für Musik

Nancy Thym, Klosterhäseler und USA
international bekannte Balladensängerin, die verschiedenste historische Harfen zum Klingen bringt und mit alten Geschichten kombiniert, Auftritte vor allem mit 

Thilo Viehrig, Klosterhäseler
Spezialist für historische Streich- und Zupfinstrumente, die er nicht nur hervorragend spielt, sondern auch baut.
Beide leiten das Zentrum für Frühe Musik Gotisches Haus Burgheßler.

Dr. Isabel Kraft, Würzburg
Musikwissenschaftlerin, die an der Universität Würzburg arbeitet (Forschung 12. Jh.). Sie singt und spielt Gambe, Fidel und Drehleier.

Mag. Sylvia Kummer, Scheibbs (Niederösterreich)
Sängerin mit einer schönen, warmen Mezzoso-pranstimme, sie konzertiert v. a. mit Liederabenden und unterrichtet u. a. am Konservatorium in St. Pölten

Christian Glowatzki, Ergersheim
Organist und Komponist, der sehr interessante moderne Werke geschaffen und damit schon mehrfach Kompositionspreise erhalten hat

Alexander Horsch, Budapest
Musiker und Sänger, der sowohl in der ungarischen als auch in der mongolischen Musiktradition zuhause ist. Er spielt diverse Instrumente, wie Fujara, Obertonflöten, und ist auch hervorragender Obertonsänger und beherrscht den mongolischen Bassgesang.

Klaus Urban, Eggenfelden
Volksliedsänger, der ohne Begleitung mit schöner Bassbariton-Stimme singt

Arnold Lobisser, Hallstatt (Oberösterreich)
großartiger Bildschnitzer und Restaurator, Instrumentenbauer und außerdem Dudelsackpionier und Volksliedsänger

Bergelmer Sängerinnen, Marktbergel
vier Volkssängerinnen, die ein breites Repertoire an heiteren und lustigen Liedern dreistimmig a capella liebenswürdig darbieten können

 

Veranstalter des Treffens der Alten Sänger:

Ulrike Bergmann, Ermetzhof/Marktbergel und Fürth
Germanistin, Historikerin und Sängerin zur Drehleier mit vielen ungewöhnlichen Programmen vom Mittelalter bis ins 19. Jh.

Eberhard KummerWien und Ermetzhof
seit vielen Jahren erfahrener Sänger, der viele CDs aufgenommen hat (siehe auch youtube), spielt hervorragend Drehleier- und Schoßharfe, einer der Drehleierpioniere und international bekannter Spezialist der Alten Musik

Joomla templates by a4joomla