Programm 2020

 

19. Jan.
Zum 850. Geburtstag: Wolfram von Eschenbachs Parzival
Ulrike Bergmann (Drehleier und Gesang)

16. Feb.
Und wo geht's nach Süden? Musik und Texte aus Italien und Spanien – Ein Programm, das warm und mutig machen will.
Isabel Kraft (Gambe, Fidel, Drehleier und Gesang)

22. März
Das Buch der Sordellina von Giovanni Lorenzo Baldano (Savona um 1602) – Italienische Musik für Salonsackpfeife
Emma Brusone (Chitarra Battente, Gesang) und Horst Grimm (Sordellina)

26. April
Jörg Graff der machet das gedicht von einem falschen weybe – Leben und Lieder des fränkischen Volkssängers des 16. Jhs.
Ulrike Bergmann (Gesang und Drehleier) und Werner Binder (Vortrag)

17. Mai
Da drunt am Ulrichsbergerl – Wienerisches aus älterer und neuerer Zeit
Johannes Föttinger (Gesang), Markus Vorzellner (Klavier und Tasteninstrumente)

21. Juni
MUSIQUE CELTIQUE DE BRETAGNE – Keltische Musik der Bretagne vom Trio AN ERMINIG
Barbara Gerdes (Harfe, Bombarde, Gesang), Andreas Derow u. Martin Derow (Dudelsack, Geige, Gesang)

12. Juli
Zum 850. Geburtstag: Ich saz ûf eime steine – Walther von der Vogelweide und seine Zeit
Ulrike Bergmann (Gesang, Drehleier, Schoßharfe)

2. Aug.     
Keusch sein ist unmüeglich – Hans Sachs, sein Leben, seine Zeit und Meistergesänge
Ulrike Bergmann (Gesang) und Prof. Klaus Wolf (Vortrag)

13. Sept.
Im Wald, im Wald, im Wald, da is mei Aufenthalt – Musikalische Fundstücke mit Hintergründen und Hintergründigem
Steffi Zachmeier (Akkorden, Gitarre, Gesang)

18. Okt.
Die Kunst zu heucheln verstehe ich nicht, aber ich kann schweigen. – Auszüge aus der reichhaltigen Korrespondenz von Liselotte von der Pfalz
Ulrike Bergmann (Lesung und Musik aus dem Frankreich des 18. Jhs. auf einer originalen Drehleier aus der Werkstatt Louvet, um 1750)

15. Nov.
O schaurig ist's, übers Moor zu gehen – Balladen romantischer Dichter und Drehleiermusik des 19. Jhs.
Gudrun Greiffenhagen (Lesung), Ulrike Bergmann (Drehleier)

6. Dez.
Von Sankt Nikolaus, der Heiligen Kümmernis und anderen frommen Leuten
Legenden und höchst ungewöhnliche Lebensläufe erzählt von Ulrike Taukert, musikalisch umrahmt von Ulrike Bergmann

Joomla templates by a4joomla